/*
Get Adobe Flash player

Tervetuloa Felix Sturm Fanpage

Viralliset sivut: www.felixsturm.de

1% Ohjaus
  • Huck will Erfolgsgeschichte weiterschreiben
    WBO-Weltmeister: “Mein Gegner ist stark, aber ich werde ihn schlagen” Vor fast genau fĂĽnf Jahren wurde Marco Huck im GERRY WEBER STADION in Halle/Westfalen erstmals WBO-Weltmeister im Cruisergewicht. Nun strebt er an gleicher Stelle am 30. Elokuu (Lauantai) 2014 seine … Weiterlesen → […]
  • Abraham verteidigt in Kiel!
    WBO-Weltmeister trifft am 27. September auf Engländer Paul Smith! Deutschland ist zum vierten Mal FuĂźball-Weltmeister geworden – Arthur Abraham (40-4, 28 KO: n) will wiederum seinen fĂĽnften WM-Sieg im Super-Mittelgewicht einfahren. At 27. September soll ihm dieses KunststĂĽck gelingen. Dann trifft … Weiterlesen → […]
  • Moritz Stahl aus dem „Team Deutschland“ kämpft um seinen ersten GĂĽrtel
    WBO Youth Inter-Conti-Titelkampf gegen den Spanier Guram Natsulishvili Nun steht auch der fĂĽnfte Titelkampf fĂĽr die „Super Fight Night“ am 26. Heinäkuu 2014 in der Dessauer Anhalt-Arena fest. SES-Fighter Moritz Stahl (8-0-0 (6)) greift nach seinem ersten internationalen Titel. Im … Weiterlesen → […]
  • O-Töne aus der Pressekonferenz im „Hugo-Junkers-Museum“/Dessau
    Robert Stieglitz will sich gegen Sergey „The Ghost“ Khomisky wieder auf die Nummer 1 kämpfen! Mit vier groĂźen Titelkämpfen kehrt das Magdeburger SES-Box-Team nach fĂĽnf Jahren nach Dessau zurĂĽck. In Kooperation mit „Dessau-RoĂźlau sportlich“ wird am 26. Heinäkuu 2014 Ex-Weltmeister … Weiterlesen → […]
  • Mike Keta gewinnt WBC Titel durch K.O. in Runde 7
    Der MĂĽnchener Mittelgewichtler Mike Keta konnte am Samstag Abend in MĂĽnchen den WBC Europe/Asia/Pacific Titel durch KnockOut in Runde 7 gegen den Georgier Mikheil Khutsishvili gewinnen. Beide Kontrahenten lieferten sich eine groĂźe Schlacht, Keta war jedoch der bessere Mann, er … Weiterlesen → […]
  • Ein Jahr „Team Deutschland“ im Boxsport
    „Hallo Ihr FuĂźball-Weltmeister, willkommen Zuhause! Eure Vorlage, unser Ziel – wir wollen auch Weltmeister werden!“ Fast genau vor einem Jahr wurde das Projekt „Team Deutschland“ von SES-Promoter Ulf Steinforth in Magdeburg fĂĽr den deutschen Boxsport gegrĂĽndet. Die Bilanz nach den … Weiterlesen → […]
  • Bösel trifft auf Ungarn Regi
    „Super Fight Night“ am 26. Heinäkuu 2014 in Dessau Der ungeschlagene frĂĽhere WBO-Junioren-Weltmeister Dominic Bösel (15-0-0 (5)) aus Freyburg/Unstrut, die Nummer 8 der WBO-Rangliste und der aktuelle WBO-Inter-Conti-Champion im Halb-Schwergewicht, wird sich in der Dessauer Anhalt Arena mit dem erfahrenen … Weiterlesen → […]
  • Das neue „Wir-GefĂĽhl“
    Wie Hamburg wieder eine Boxhochburg werden kann… Ein Bericht von Wolfgang Weggen „Das neue Wir als Verband“ – unter diesem Motto stand der Info-Abend, zu dem HABV-GeschäftsfĂĽhrer Christian Görisch die 33 Hamburger Klubs in die Boxhalle Braamkamp geladen hatte. Ein … Weiterlesen → […]
  • Hernandez vs. Arslan
    Letzte Chance: Arslan will mit Sdunek Weltmeister Hernandez entthronen Weltmeister gegen Ex-Champion und ein Duell der deutschen Trainer-Legenden: Der Kampf zwischen Yoan Pablo Hernandez und Firat Arslan verspricht jede Menge Brisanz. Bevor die beiden Cruisergewichtler am 16. August um die … Weiterlesen → […]
  • Hoch hinaus – mit dem Gewicht nach unten!
    Doppel-Weltmeisterin Christina Hammer beendet ihr Trainingslager in Ost-Tirol Christina Hammer absolvierte in den letzten Tagen ein „Hammer-Programm“. Im Trainingslager in Virgen (Ost-Tirol / Ă–sterreich) wurden mit Bergläufen und weiteren „steilen“ Ăśbungen die Kondition und die Physis der Doppel-Weltmeisterin aus Dortmund … Weiterlesen → […]
Saksan maailmanmestarit






Mallorca Backstage
Mallorca Urlaub auf Mallorca Backstage buchen



Julkkikset ja tähdet


Sports Promotion






postheadericon Felix Sturm - Sebastian Zbik: Ensimmäinen sanasota aikana lehdistötilaisuudessa

Ei ystävyys ennen Itä-Länsi-Saksan MM-kaksintaistelussa

Raportti Stefan Krengel – Kuvat: Dirk Arnold

Sen yhteydessä tulevan taistelun 13.04. vuonna Lanxess Arena Kölnissä, se tuli tänään paikalle kiistäminen, Ensimmäinen yhteenotto WBA Jääpallo Champion Felix Sturm ja hänen haastaja Sebastian Zbik. Ennen koottu lehdistössä ennen antoivat molemmat palan, mitä fanit voivat odottaa kentällä ja katsojat SAT1.

Dieses deutsch-deutsche Duell verspricht eine extrem spannende Auseinandersetzung zu werden. Nach der ĂĽblichen BegrĂĽĂźung durch die Verantwortlichen, bekamen die Protagonisten auch schon das Wort.

Sebastian Zbik: „Nachdem ich nun 8 Monate nicht mehr im Ring gestanden habe, freue ich mich sehr, dass wir heute den Kampfvertrag unterschreiben konnten. Odotan, dass Felix sich traut mit mir in den Ring zu steigen. Weiterhin bin ich sehr glücklich endlich wieder im Rhythmus zu sein. Es wird ein spannender Kampf werden.“

Felix Sturm: „Mit Dir in den Ring zu steigen hat nichts mit Mut zu tun. Du hast nichts anderes als eine große Schnauze. Dein Gequatsche nervt. Was warst Du überhaupt? WBC Interimsweltmeister? Was ist das? Du hast Deinen Titel am grünen Tisch gewonnen. Zeig mir Respekt, denn ich bin derjenige, der Dir zu einer großen Chance verhilft.“

Sebastian Zbik: „Hier hat nur einer eine große Schnauze und das bist Du. Du bist derjenige, der keinen Respekt hat. Was war das eigentlich in der Boxsport? Du hast Axel Schultz beleidigt und als Flasche abgetan. Ein Mann, der fast 20 Mio. Zuschauer an den Bildschirm brachte. Dieses Interview war respektlos. Von so einer Quote träumst Du. Übrigens, deine Quoten sind im Sinkflug.“

Felix Sturm: „Halt Du den Mund, von Quoten hast Du doch überhaupt keine Ahnung.“

Frage an Sebastian Zbik: „Was soll das jetzt alles hier? Das klingt doch sehr nach einer Inszenierung.“

Sebastian Zbik: „Das ist keinesfalls eine Inszenierung. Ich sage lediglich die Wahrheit. Soll er doch mal erzählen, warum er dafür gesorgt hat, dass Axel Schultz nicht mehr bei Sat1 mitmoderiert.“

Frage an Felix Sturm: „Was halten Sie von der Tatsache, dass es vier große Verbände gibt und somit auch vier Weltmeister?"

Felix Sturm: „Das ist ja nichts Neues. Natürlich wäre es optimal, wenn es nur Einen geben würde. Aber es ist halt so. Es hat den Vorteil, dass es zu Titelvereinigungen kommt. Ich wollte ja bereits gegen Sebastian Zbik boxen, als er noch WBC Weltmeister war. Leider kam dieser Kampf nicht zu Stande. Früher oder später werden sich die jeweiligen Weltmeister gegenüberstehen.“

Frage an Felix Sturm: „Was sagen Sie denn zu den sportlichen Qualitäten von Sebastian Zbik?

Felix Sturm: „Er ist ein guter Boxer mit einem sehr guten Trainer. Er war Weltmeister und besitzt eine gute Technik. Aber das wird alles nicht entscheidend sein. Der Wille und das Tempo werden den Kampf entscheiden.“

Frage an Sebastian Zbik: „Da Felix Sturm früher bei Universum geboxt hat und die Trainer sich gegenseitig sehr gut kennen, denken Sie, dass dies irgendjemandem Vorteile bringt?"

Sebastian Zbik: „Das mag sein. Es geht aber einzig ums Gewinnen. Wir sollten die Trainer da rauslassen.“

Frage an Felix Sturm: „Herr Sturm, wie ist der Stand der Dinge in Sachen Pflichtverteidigung?"

Felix Sturm: „Sobald Golovkin seine Pflichtverteidigung absolviert hat, werden wir uns um ihn kümmern. Ich will Golovkin boxen.“

Frage an Felix Sturm: „Wie ist es zu der Trennung von Ihrem Fitnesscouch Clive Salz gekommen?:

Felix Sturm: „Clive Salz war lange Zeit ein wichtiger Mann für mich. Ich bin nun 33 Jahre alt. Tämä on, ich kann noch 4-5 Jahre boxen. In dieser Zeit werde ich noch 10-12 Kämpfe absolvieren. Da muss man auch mal neue Wege gehen.“

Frage an Felix Sturm: „Wie schwer sind Sie zur Zeit?"

Felix Sturm: „Sie sehen, ich bin topfit und wiege zur Zeit 75 Kilo.“

Letzte Frage: „Herr Zbik, wie sieht Ihr Konzept für den 13.April aus?"

Sebastian Zbik: „Sie konnten alle die Schwächen von Felix Sturm in den letzten Kämpfen sehen. Er hat seine Kämpfe nur durch Glück gewonnen. Darauf ist mein Konzept ausgerichtet und dieses Konzept werde ich durchziehen.“

Ende der Pressekonferenz !

Freunde werden die Beiden nicht mehr. Man spĂĽrte deutlich, die Entschlossenheit beider Boxer. Der Zuschauer kann sich nichts besseres wĂĽnschen und ich denke, es kann ein groĂźer Boxabend werden.

Frage an Sebastian Zbik nach der Pressekonferenz: „Wie schwer sind Sie zur Zeit?"

Sebastian Zbik: „Wie schwer war Felix? 75,4 Kilo? Schreiben Sie, ich wiege 74,2 Kilo. Wir haben beide keine große KO Quote. Es werden wohl 12 Runden werden und am Ende werde ich gewinnen.“

Kommentit on suljettu.

Vedonlyönti on Felix Sturm!
Bet3000 Bonus
Facebook-Seite

ProfiWIN